Stöbern Sie durch unsere Angebote (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Mauk Heizölpumpe Dieselpumpe Ölpumpe 230V 400W ...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzbeschreibung: Die über den normalen Hausanschluss mit 230V zu betreibende Dieselpumpe dient als Komplettlösung. Die Heizölpumpe wird inklusive Schläuchen und Kunststoffzapfpistole geliefert und ist damit direkt einsetzbar. Am 230 Volt Stromnetz zu betreibende Dieselpumpe. Die Motorleistung beträgt satte 400 W, wodurch die Pumpe bei einer Drehzahl von 2.800 U/min eine Durchflussmenge von 2.000 l/h erreicht. Die maximale Pumphöhe beträgt 36 m. Anschlussmöglichkeit für Schläuche sind 1 Zoll. Bestens geeignet z.B. für Kfz Werkstätten, Autoverwertung, Landwirtschaft uvm. Die Komplettlösung mit Zählwerk, Ansaugschlauch, Ansaugfilter, Rückschlagventil, Zapfpistole sowie dem Füllschlauch. - Pumpe mit Zählwerk (mit 2 Anzeigen zum einen Durchflussmenge bis Rest und Gesamtdurchflussmenge) - Ansaugschlauch mit einer Länge von 2 m - Rückschlagventil - 4 m Füllschlauch - Zapfpistole aus robustem Kunststoff - sowohl für Heizöl als auch für Diesel geeignet Einsatzgebiete: Haushalt, Auto, Garten,

Anbieter: ManoMano
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Die Ludolfs - Staffel 3.1
1,30 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tief im Westerwald findet sich die wohl eigentümlichste Autoverwertung Deutschlands. In den Hallen des Familienbetriebs Ludolf lagern Millionen von Autoteilen auf über Jahrzehnte gewachsenen gigantischen Ersatzteilbergen. Die Ludolfs, das sind vier höchst außergewöhnliche Automobilexperten: Uwe (53), der Frauenheld, ist beim Ausschlachten der Mann fürs Grobe. Günter (51), das Pokerface, betreut die Kunden. Manfred (42) ist Kind geblieben und verliebt in Technik. Und Peter (49), das Computerhirn, weiß genau, wo sich jedes Teil im Lager befindet. Zwei Dinge haben alle vier Ludolfs gemeinsam: Ausgeprägte Bruderliebe und die Passion fürs Automobil.

Anbieter: reBuy
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz (3DVD...
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tief im Westerwaldfindet sich die wohl eigentümlichste Autoverwertung Deutschlands. In den Hallen des Familienbetriebs Ludolf lagern Millionen von Autoteilen auf über Jahrzehnte gewachsenen gigantischen Ersatzteilbergen. Die Ludolfs, das sind vier höchst außergewöhnliche Automobilexperten: Uwe (53), der Frauenheld, ist beim Ausschlachten der Mann fürs Grobe. Günter (51), das Pokerface, betreut die Kunden. Manfred (42) ist Kind geblieben und verliebt in Technik. Und Peter (49), das Computerhirn, weiß genau, wo sich jedes Teil im Lager befindet. Zwei Dinge haben alle vier Ludolfs gemeinsam: Ausgeprägte Bruderliebe und die Passion fürs Automobil. Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz zeigt den skurrilen Alltag der autobegeisterten Brüder in ihrem Schrott-Imperium. Ganz nach dem Motto: Es gibt keinen Schrott, nur Ersatzteile!

Anbieter: reBuy
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Schatzgrube Schrottplatz Staffel 1 Folge 1

Heute sind Steve Magnante und Thom Taylor bei Jerry Turners Autoverwertung im kalifornischen Fresno zu Besuch. Über ein halbes Jahrhundert hat Urgestein Jerry hier eine 40 Hektar große Schatzgrube für Juwelen der Automobilgeschichte ausgehoben. Um in diesem Paradies für Jäger und Sammler fündig zu werden, dauert es nicht lange: Die Männer stoßen sogar auf einen seltenen 1955er Kaiser Manhattan!

Anbieter: Joyn
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Die Ludolfs - Der Film
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dernbach - ein kleiner Ort irgendwo im Westerwald. Dort leben vier Brüder, hinter Bergen von Schrott. Halt! Schrott ist falsch! Es handelt sich um Berge von Schätzen! Denn Alles, wirklich Alles ist eine Frage der Perspektive! Oder um Peter Ludolf zu zitieren: 'Für den Einen ist es dies, für den Anderen ist es das und für mich ist es jenes!' Die Ludolfs - Peter, Uwe, Manni und Günter - betreiben die wohl originellste Autoverwertung Deutschlands. In der Lagerhalle der Ludolfs liegen über vier Millionen Ersatzteile auf riesigen Bergen. Regale oder einen Computer sucht man hier vergebens. Chaos scheint hier das Ordnungsprinzip zu sein. Die Wahrheit ist: Peter, der Herrscher des Lagers, arbeitet schon seit Menschengedenken nach dem 'Haufenprinzip', und er fährt gut damit: Peter findet jedes gewünschte Autoteil auf anhieb. Kein Problem also, aus einem Berg von über 30.000 Auspuffanlagen das gewünschte Modell binnen weniger Minuten herauszuziehen. Na ja, zugegeben: Manchmal dauert es schon etwas länger. Uwe und Manni bilden das Schlachtteam, sie liefern täglich Nachschub für Peters Lagerhalle. Uwe und Manni sind sehr schlagkräftig und äußerst sensibel, echte Kerle eben. In der Werkhalle des Betriebes schlachten die zwei ungleichen Brüder Unfallautos nach allen noch verwertbaren Teilen aus. Sie tun dies aus Leidenschaft, der Geruch (und manchmal auch der Geschmack) von Altöl und Benzin lässt ihre Herzen höher schlagen. Kurzum: Der Job ist ihr Leben, etwas Schöneres können sich Uwe und Manni nicht vorstellen. Na ja, zugegeben: Uwe ist sich nicht ganz sicher was er mehr liebt: Autos oder Frauen. Und dann ist da noch Günter, der Mann den nichts aus der Ruhe bringt. Und das ist auch gut so, denn Günter hütet das Telefon, er ist der Kundenberater. Seinen Job erledigt er mit dem ihm eigenen Charme: Wortkarg aber freundlich. Ohnehin ist Günter so etwas wie der Ruhepol im Ludolf-Kosmos. So unterschiedlich die vier Brüder sind, eines haben sie gemeinsam: Die Ludolfs sind Familienmenschen. Sie lieben und verehren ihre verstorbenen Eltern. Ihnen haben sie eine glückliche Kindheit und ihre berufliche Existenz zu verdanken. Marianne und Horst Ludolf haben vor 34 Jahren den Betrieb gegründet. Der Geist von Marianne und Horst ist auch heute noch überall auf dem Hof zu spüren. Ob es der Name des Betriebes ist ('Autoverwertung Horst und Marianne Ludolf') oder die zahlreichen Fotos der Eltern die im Haus hängen - oder der mittlerweile total verstaubte Papp-Weihnachtsstern, den Vater Horst vor gut 30 Jahren an der Bürodecke aufgehängt hat - 'Muttichen und Vatichen' sind ständig präsent.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Die Ludolfs - Der Film
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dernbach - ein kleiner Ort irgendwo im Westerwald. Dort leben vier Brüder, hinter Bergen von Schrott. Halt! Schrott ist falsch! Es handelt sich um Berge von Schätzen! Denn Alles, wirklich Alles ist eine Frage der Perspektive! Oder um Peter Ludolf zu zitieren: 'Für den Einen ist es dies, für den Anderen ist es das und für mich ist es jenes!' Die Ludolfs - Peter, Uwe, Manni und Günter - betreiben die wohl originellste Autoverwertung Deutschlands. In der Lagerhalle der Ludolfs liegen über vier Millionen Ersatzteile auf riesigen Bergen. Regale oder einen Computer sucht man hier vergebens. Chaos scheint hier das Ordnungsprinzip zu sein. Die Wahrheit ist: Peter, der Herrscher des Lagers, arbeitet schon seit Menschengedenken nach dem 'Haufenprinzip', und er fährt gut damit: Peter findet jedes gewünschte Autoteil auf anhieb. Kein Problem also, aus einem Berg von über 30.000 Auspuffanlagen das gewünschte Modell binnen weniger Minuten herauszuziehen. Na ja, zugegeben: Manchmal dauert es schon etwas länger. Uwe und Manni bilden das Schlachtteam, sie liefern täglich Nachschub für Peters Lagerhalle. Uwe und Manni sind sehr schlagkräftig und äusserst sensibel, echte Kerle eben. In der Werkhalle des Betriebes schlachten die zwei ungleichen Brüder Unfallautos nach allen noch verwertbaren Teilen aus. Sie tun dies aus Leidenschaft, der Geruch (und manchmal auch der Geschmack) von Altöl und Benzin lässt ihre Herzen höher schlagen. Kurzum: Der Job ist ihr Leben, etwas Schöneres können sich Uwe und Manni nicht vorstellen. Na ja, zugegeben: Uwe ist sich nicht ganz sicher was er mehr liebt: Autos oder Frauen. Und dann ist da noch Günter, der Mann den nichts aus der Ruhe bringt. Und das ist auch gut so, denn Günter hütet das Telefon, er ist der Kundenberater. Seinen Job erledigt er mit dem ihm eigenen Charme: Wortkarg aber freundlich. Ohnehin ist Günter so etwas wie der Ruhepol im Ludolf-Kosmos. So unterschiedlich die vier Brüder sind, eines haben sie gemeinsam: Die Ludolfs sind Familienmenschen. Sie lieben und verehren ihre verstorbenen Eltern. Ihnen haben sie eine glückliche Kindheit und ihre berufliche Existenz zu verdanken. Marianne und Horst Ludolf haben vor 34 Jahren den Betrieb gegründet. Der Geist von Marianne und Horst ist auch heute noch überall auf dem Hof zu spüren. Ob es der Name des Betriebes ist ('Autoverwertung Horst und Marianne Ludolf') oder die zahlreichen Fotos der Eltern die im Haus hängen - oder der mittlerweile total verstaubte Papp-Weihnachtsstern, den Vater Horst vor gut 30 Jahren an der Bürodecke aufgehängt hat - 'Muttichen und Vatichen' sind ständig präsent.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot